Datenschutzerkl├Ąrung

Datenschutzerkl├Ąrung

Mit dieser Datenschutzerkl├Ąrung m├Âchten wir Sie ├╝ber Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf unserer Webseite aufkl├Ąren. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die einen pers├Ânlichen Bezug zu Ihnen aufweisen, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse oder Nutzerverhalten.

Wer bei uns f├╝r die Datenverarbeitung verantwortlich ist

Verantwortlich f├╝r die Datenverarbeitung ist:

Lyonel Stief
ELYSIUM – Atelier Lyonel Stief
Bertramstra├če 21
65185 Wiesbaden
Deutschland
Info@LyonelStief.com
www.Lyonel.de/Impressum

Webhosting

Wir bedienen uns zum Vorhalten unserer Onlinepr├Ąsenz eines Internet-Service-Providers, auf dessen Server die Webseite gespeichert wird (Hosting) und der unsere Seite im Internet verf├╝gbar macht. Hierbei verarbeitet der Internet-Service-Provider in unserem Auftrag Kontaktdaten, Inhaltsdaten, Vertragsdaten, Nutzungsdaten, Bestandsdaten sowie Meta- und Kommunikationsdaten. Rechtsgrundlage: Rechtsgrundlage f├╝r die vorbeschriebene Verarbeitung ist unser berechtigtes Interesse an einer effizienten und sicheren Zurverf├╝gungstellung unseres Onlineangebotes, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO i. V. m. Art. 28 DSGVO (Auftragsverarbeitungsvertrag).

Sofern Sie unsere Webseite lediglich informatorisch nutzen, werden von unserem Internet-Service-Provider nur diejenigen personenbezogenen Daten erhoben, die der von Ihnen verwendete Browser an dessen Server ├╝bermittelt. Das sind folgende Daten:

  • IP-Adresse
  • das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs auf unsere Internetseite
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Zugriffsstatus (HTTP-Status)
  • die ├╝bertragene Datenmenge
  • der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems
  • der von Ihnen verwendete Browsertyp und dessen Version
  • das von Ihnen verwendete Betriebssystem
  • die Internetseite, von welcher Sie gegebenenfalls auf unsere Internetseite gelangt sind
  • die Seiten bzw. Unterseiten, welche Sie auf unserer Internetseite besuchen.

Die vorgenannten Daten werden als Logfiles auf den Servern unseres Internet-Service-Providers gespeichert. Dies ist erforderlich, um die Webseite auf dem von Ihnen genutzten Endger├Ąt darstellen zu k├Ânnen, sowie die Stabilit├Ąt und Sicherheit zu gew├Ąhrleisten. In den vorstehenden Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Rechtsgrundlage: Rechtsgrundlage hierf├╝r ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Dauer: Die vorstehenden Daten zur Bereitstellung unserer Webseite werden f├╝r die Dauer von 7 Tagen gespeichert und dann gel├Âscht. Verhinderung: Da die Verarbeitung der vorstehenden Daten f├╝r die Bereitstellung unseres Internetauftritts zwingend erforderlich ist, besteht kein Widerspruchsrecht.

Cookies

Unsere Internetseite nutzt Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, bestehend aus einer Reihe von Zahlen und Buchstaben, die auf dem von Ihnen genutzten Endger├Ąt abgelegt und gespeichert werden. Cookies ├╝bertragen weder Viren noch k├Ânnen sie Programme ausf├╝hren. Vielmehr dienen sie vorrangig dazu, Informationen zwischen dem von Ihnen genutzten Endger├Ąt und unserer Webseite auszutauschen, um unser Internetangebot f├╝r Sie nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Dabei ist zu unterscheiden zwischen tempor├Ąren (transienten) Cookies uns persistenten Cookies. Zu den transienten Cookies z├Ąhlen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch erkennt unsere Webseite Ihren Rechner wieder, wenn Sie auf unsere Webseite zur├╝ckkehren. Die Session-Cookies werden gel├Âscht, wenn Sie sich ausloggen oder Ihren Browser schlie├čen. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gel├Âscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie haben die M├Âglichkeit, diese Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit zu l├Âschen.

Die Cookies dienen dazu, unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. In diesen Cookies k├Ânnen insbesondere Informationen zu Spracheinstellungen oder Log-In-Informationen gespeichert sein.

In den vorstehenden Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung. Rechtsgrundlage hierf├╝r ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Da die Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden, haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle ├╝ber die Verwendung von Cookies. Sie haben die M├Âglichkeit, ├╝ber die Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers festzulegen, ob Cookies ├╝berhaupt gespeichert werden. Sie k├Ânnen etwa von vornherein keine oder nur auf Nachfrage Cookies akzeptieren oder aber festlegen, dass Cookies nach jedem Schlie├čen Ihres Browsers gel├Âscht werden. Werden Cookies f├╝r unsere Website deaktiviert, k├Ânnen m├Âglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumf├Ąnglich genutzt werden.

Speicherdauer/L├Âschung

Wir l├Âschen oder sperren Ihre personenbezogenen Daten, sobald der Zweck der Speicherung erreicht ist oder entf├Ąllt. Eine dar├╝berhinausgehende Speicherung erfolgt nur, wenn uns dies durch nationale oder europ├Ąische Vorschriften aufgegeben wird. Eine Sperrung oder L├Âschung der Daten erfolgt in diesem Fall dann, wenn die in den jeweiligen Vorschriften vorgeschriebene Speicherfrist abgelaufen ist, es sei denn wir ben├Âtigen Ihre Daten zur Erf├╝llung eines zwischen uns geschlossenen Vertrages oder wenn dies zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen erforderlich ist.

Kontaktaufnahme ├╝ber Kontaktformular, E-Mail, Soziale Medien oder Telefon

Umfang: Soweit Sie das auf unserer Internetpr├Ąsenz angebotene Kontaktformular nutzen oder uns per E-Mail, Telefon, oder sozialer Medien ansprechen und uns hier├╝ber personenbezogene Daten zur Verf├╝gung stellen, werden diese Daten zur Verarbeitung Ihrer Anfrage in unserem Hause automatisch gespeichert und weiterverarbeitet. Diese Daten werden nur zur Korrespondenz mit Ihnen verarbeitet. Die Daten├╝bermittlung erfolgt ├╝ber eine verschl├╝sselte SSL- Verbindung. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte erfolgt nicht. Zweck: Ihren Namen ben├Âtigen wir, um Sie in unserer Antwort ansprechen zu k├Ânnen. Ihre E-Mail-Adresse ben├Âtigen wir, um Ihre Anfrage beantworten zu k├Ânnen. Ihre Telefonnummer ben├Âtigen wir, um Ihrer R├╝ckrufbitte nachkommen zu k├Ânnen. Rechtsgrundlage: Die Rechtsgrundlage f├╝r die vorbeschriebene Nutzung der Daten ist Art. 6 Abs.1 lit. a DSGVO L├Âschung: Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden gel├Âscht, sofern sie nicht mehr erforderlich sind. Wir ├╝berpr├╝fen die Erforderlichkeit alle 2 Jahre. Au├čerdem k├Ânnen Sie die Datenverarbeitung jederzeit widerrufen. Verhinderung: Sie k├Ânnen die Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verhindern, indem Sie davon absehen das Kontaktformular zu nutzen.

Der Umgang mit Ihren Daten im Bewerbungsverfahren

Sofern Sie sich bei uns bewerben, verarbeiten wir die von Ihnen im Bewerbungsverfahren an uns ├╝bermittelten personenbezogenen Daten. Sofern Sie die Daten per E-Mail oder ├╝ber ein Kontaktformular unseres Online-Auftritts senden, erfolgt die Verarbeitung auf elektronischem Wege. Kommt es im Anschluss des Bewerbungsverfahrens zum Abschluss eines Arbeitsvertrages, speichern wir Ihre Daten zum Zwecke der Abwicklung des Besch├Ąftigungsverh├Ąltnisses unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften. Zweck: Der Zweck liegt in der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens.┬áRechtsgrundlage: Die Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung Ihrer Daten zum vorbeschriebenen Zweck ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. L├Âschung: Kommt es nicht zu dem Abschluss eines Arbeitsvertrages, werden Ihre Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens bzw. sp├Ątestens 2 Monate nach dessen Abschluss gel├Âscht. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen der L├Âschung entgegenstehen oder die weitere Speicherung Ihrer Daten zum Zwecke der Beweisf├╝hrung erforderlich ist, etwa in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG). Das Bewerbungsverfahren gilt mit der Absendung der Absage an Sie als abgeschlossen. Verhinderung: Sie haben daneben das jederzeitige Recht, Ihre Bewerbung zur├╝ckzuziehen oder die L├Âschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

Online-Shop

Sofern Sie unseren Webshop nutzen, um hier├╝ber Bestellungen abzugeben, ben├Âtigen wir bestimmte Daten, um Ihre Bestellung abwickeln zu k├Ânnen. Hierzu geh├Âren insbesondere Ihr Name sowie Ihre Adress- und elektronischen Kontaktdaten, Informationen zur Abwicklung des Bezahlvorgangs sowie die in Anspruch genommenen Leistungen. Diese Daten werden von uns gespeichert. Im Einzelnen verwenden wir die von Amazon an uns ├╝bermittelten Daten insbesondere um

  • Sie als unseren Kunden zu identifizieren,
  • Ihre Bestellung zu bearbeiten, zu erf├╝llen und abzuwickeln,
  • mit Ihnen in Kontakt zu treten,
  • Ihnen Rechnungen zu stellen,
    etwaige Haftungsanspr├╝che abwickeln zu k├Ânnen,
  • vertragliche Anspr├╝che gegen Sie geltend machen zu k├Ânnen.

Wir geben Ihre pers├Ânlichen Daten nur dann an Dritte weiter, wenn:

  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein ├╝berwiegendes schutzw├╝rdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • hierzu nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht,
  • dies nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO f├╝r die Abwicklung des mit Ihnen geschlossenen Vertrages erforderlich ist (bspw. Weitergabe der Daten an das mit das mit der Lieferung beauftragte Logistik-Unternehmen oder zum Zwecke der Zahlungsabwicklung).

Dar├╝ber hinaus werden Ihre personenbezogenen Daten ohne Ihre ausdr├╝ckliche Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben. Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, beschr├Ąnken wir den Umfang der ├╝bermittelten Daten auf das erforderliche Minimum.

Wir k├Ânnen die von Ihnen hinterlegten Daten zudem nutzen, um Sie per Post oder E-Mail ├╝ber weitere interessante Produkte und/oder Dienstleistungen zu informieren.

Wenn Sie eine Bestellung vornehmen, sich f├╝r ein Nutzerkonto registrieren oder dort erneut anmelden, speichern wir Ihre IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Zweck der Speicherung sind unsere aber ebenso auch Ihre berechtigten Interessen am Schutz vor dem Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Rechtsgrundlage hierf├╝r ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn die Weitergabe ist zur Verfolgung unserer Anspr├╝che erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Zweck: Die vorbeschriebenen Abl├Ąufe und Interessen stellen den Zweck der Speicherung der Daten dar. Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung Ihrer Daten in den vorbeschriebenen Abl├Ąufen st├╝tzen wir auf folgende Rechtsgrundlage:

  • Soweit wir f├╝r die Verarbeitung Ihre Einwilligung einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • Bei der Verarbeitung, die der Erf├╝llung eines mit Ihnen geschlossenen Vertrages dient, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO Rechtsgrundlage. Dies gilt auch f├╝r die Verarbeitungsvorg├Ąnge, die zur Durchf├╝hrung vorvertraglicher Ma├čnahmen erforderlich sind.
  • Soweit eine Verarbeitung zur Erf├╝llung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der wir unterliegen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • F├╝r den Fall, dass lebenswichtige Interessen Sie oder eine andere nat├╝rliche Person betreffend eine Verarbeitung erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
  • Ist die Verarbeitung zur Wahrung einer unserer berechtigten Interesses oder eines Dritten erforderlich und ├╝berwiegen Ihre Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage f├╝r die Verarbeitung.

L├Âschung: Aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorgaben sind wir verpflichtet, Ihre Adress-, Zahlungs- und Bestelldaten f├╝r die Dauer von 10 Jahren zu speichern. Nach Ablauf der gesetzlichen Gew├Ąhrleistungsrechte (2 Jahre) nehmen wir jedoch eine Einschr├Ąnkung der Verarbeitung dahingehend vor, dass Ihre Daten nur noch zur Einhaltung der gesetzlichen Verpflichtungen eingesetzt werden.

Ihre Rechte als Nutzer unserer Onlinepr├Ąsenz nach der DSGVO

Nach der DSGVO stehen Ihnen die nachfolgend aufgef├╝hrten Rechte zu, die Sie jederzeit bei dem in Ziffer 1. dieser Datenschutzerkl├Ąrung genannten Verantwortlichen geltend machen k├Ânnen:

  • Recht auf Auskunft: Sie k├Ânnen nach Art. 15 DSGVO eine Best├Ątigung dar├╝ber verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen verarbeiten. Dar├╝ber hinaus k├Ânnen Sie von uns unentgeltlich Auskunft ├╝ber die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empf├Ąngern, gegen├╝ber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, L├Âschung, Einschr├Ąnkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts sowie die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, verlangen. Ferner steht Ihnen ein Auskunftsrecht dar├╝ber zu, ob Ihre personenbezogenen Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation ├╝bermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, steht Ihnen das Recht zu, Auskunft ├╝ber die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der ├ťbermittlung zu erhalten.
  • Recht auf Berichtigung: Gem├Ą├č Art. 16 DSGVO k├Ânnen Sie die Berichtigung unrichtiger oder Vervollst├Ąndigung unvollst├Ąndiger der bei uns gespeicherten und Sie betreffenden personenbezogenen Daten verlangen.
  • Recht auf L├Âschung: Gem├Ą├č Art. 17 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, die L├Âschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit wir deren Verarbeitung nicht zu folgenden Zwecken ben├Âtigen:
    • zur Erf├╝llung einer rechtlichen Verpflichtung,
    • zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen,
    • zur Aus├╝bung des Rechts auf freie Meinungs├Ąu├čerung und Information oder
    • aus Gr├╝nden der in Art. 17 Abs. 3 lit c und d DSGVO genannten F├Ąlle des ├Âffentlichen Interesses.
  • Recht auf Einschr├Ąnkung: Gem├Ą├č Art. 18 DSGVO haben Sie das Recht, die Einschr├Ąnkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn
    • die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, und zwar f├╝r eine Dauer, die es uns erm├Âglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu ├╝berpr├╝fen,
    • die Verarbeitung Ihrer Daten unrechtm├Ą├čig ist, Sie aber deren L├Âschung ablehnen und stattdessen die Einschr├Ąnkung der Nutzung der Daten verlangen,
    • wir die personenbezogenen Daten f├╝r die Zwecke der Verarbeitung nicht l├Ąnger ben├Âtigen, Sie die Daten jedoch zur Geltendmachung, Aus├╝bung oder Verteidigung von Rechtsanspr├╝chen ben├Âtigen
    • Sie gem├Ą├č Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten eingelegt haben, es aber noch nicht feststeht, ob die berechtigten Gr├╝nde, die uns trotz Ihres Widerspruches zu einer weiteren Verarbeitung berechtigten, Ihre Rechte ├╝berwiegen.
  • Recht auf Unterrichtung: Sofern Sie das Recht auf Berichtigung, L├Âschung oder Einschr├Ąnkung der Verarbeitung gegen├╝ber uns geltend gemacht haben, sind wir verpflichtet, allen Empf├Ąngern, denen gegen├╝ber die Sie betreffenden personenbezogene Daten offengelegt wurden, die von Ihnen verlangte Berichtigung oder L├Âschung der Daten oder deren Einschr├Ąnkung der Verarbeitung mitzuteilen, es sei denn, dies erweist sich als unm├Âglich oder ist mit einem unverh├Ąltnism├Ą├čigen Aufwand verbunden. Ihnen steht das Recht zu, von uns ├╝ber diese Empf├Ąnger unterrichtet zu werden.
  • Recht auf Daten├╝bertragbarkeit: Gem├Ą├č Art. 20 DSGVO k├Ânnen Sie verlangen, dass wir die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, g├Ąngigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die ├ťbermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen.
  • Beschwerderecht: Nach Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbeh├Ârde zu beschweren. Hierf├╝r k├Ânnen Sie sich an die Aufsichtsbeh├Ârde Ihres ├╝blichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Firmensitzes wenden.

Widerrufsrecht

Gem├Ą├č Art. 7 Abs. 3 DSGVO steht Ihnen das Recht zu, Ihre erteilte Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit uns gegen├╝ber zu widerrufen. Der von Ihnen erkl├Ąrte Widerruf ├Ąndert nichts an der Rechtm├Ą├čigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, aus Gr├╝nden, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund einer Interessenabw├Ągung (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn die Datenverarbeitung nicht zur Erf├╝llung eines Vertrages erforderlich ist. Sofern Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, bitten wir Sie um die Darlegung der Gr├╝nde. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten dann nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir k├Ânnen Ihnen gegen├╝ber nachweisen, dass zwingende schutzw├╝rdige Gr├╝nde an der Datenverarbeitung Ihre Interessen und Rechte ├╝berwiegen.

Unabh├Ąngig vom vorstehend Gesagten, haben Sie das jederzeitige Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten f├╝r Zwecke der Werbung und Datenanalyse zu widersprechen.

Ihren Widerspruch richten Sie bitte an die oben angegebene Kontaktadresse des Verantwortlichen.

YouTube

Wir nutzen auf dieser Webseite Komponenten von YouTube, einem Dienst der YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Die YouTube, LLC ist einer Tochtergesellschaft der Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

Umfang: Die Verwendung von Youtube erm├Âglicht uns die Einbettung von verschiedenen Videos und Clips, die auf der Internetplattform www.youtube.de zur Verf├╝gung gestellt werden. Nachdem eine Seite bzw. Unterseite unserer Webseite aufgerufen wird auf der eine derartige Einbettung erfolgt ist, wird der von Ihnen verwendete Internetbrowser dazu veranlasst Videokomponenten des jeweils eingebetteten Videos oder Clips herunterzuladen. W├Ąhrend Ihres Besuchs unserer Webseite und ihrer Unterseiten werden sowohl Youtube als auch Google dar├╝ber informiert welche Seite bzw. Unterseite Sie aufgerufen haben, indem Ihre IP-Adresse an die externen Server von Google in den USA ├╝bermittelt wird. Diese Informations├╝bermittlung erfolgt unabh├Ąngig davon, ob die angezeigten Videos oder Clips tats├Ąchlich betrachtet oder angeklickt werden, oder Sie in Ihrem Youtube oder Google Account eingeloggt sind. Google ist Teilnehmer des Privacy-Shield Abkommens und zur Datenverarbeitung nach europ├Ąischen Standards zertifiziert. Diese Informationen werden gesammelt und Ihrem Google Account zugeordnet, sofern Sie bei Ihrem Besuch in diesem eingeloggt sind. Zweck: Die Verwendung der Youtube Komponenten auf unserer Webseite dienen dazu Ihnen Videos und Clips der Webseite www.youtube.de auf unserer Webseite zum Zwecke der Betrachtung und Interaktion zur Verf├╝gung zu stellen. Die Datenverarbeitung von Youtube erfolgt zum Zwecke der Werbung, Marktforschung, der Gestaltung der Webseite und Bereitstellung von bedarfsgerechter Werbung. Rechtsgrundlage: Die Rechtsgrundlage f├╝r die vorbeschriebene Nutzung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Verhinderung: Sie k├Ânnen die Daten├╝bertragung jederzeit verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Youtube ┬áAccount ausloggen, oder unter folgendem Link https://adssettings.google.com/authenticated nach Anmeldung in Ihrem Google Account durch Bet├Ątigung des Abmelde-Buttons ein Opt-out Cookie setzen.

Informationen zum Drittanbieter:

Sitz innerhalb der EU: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Google Maps

Wir nutzen auf unserer Webseite Komponenten von┬á „Google Maps“, einem Dienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend bezeichnet als: „Google“).

Durch Google Maps werden geographische Informationen visuell dargestellt. Hierbei wird durch Google die IP-Adresse des Besuchers erhoben und verarbeitet. Diese wird unabh├Ąngig davon, ob die Nutzung von Google Maps tats├Ąchlich erfolgt, oder Sie in Ihrem Google Account eingeloggt sind, an Google ├╝bermittelt. Ihre IP-Adresse wird Ihrem Google Account zugeordnet, sofern Sie bei dem Besuch unserer Webseite in diesen eingeloggt sind. Diese Daten werden an externe Server von Google in den USA ├╝bertragen. Google ist Teilnehmer des Privacy-Shield Abkommens und zur Datenverarbeitung nach europ├Ąischen Standards zertifiziert. Google gibt diese ├╝ber das technische Verfahren erhobenen Daten unter Umst├Ąnden an Dritte weiter. Zweck: Die Einbindung von Google Maps dient der vereinfachten Visualisierung und Navigation im Rahmen eines Besuchs unseres Standorts. Die Datenverarbeitung von Google erfolgt zum Zwecke der Werbung, Marktforschung, der Gestaltung der Webseite und Bereitstellung von bedarfsgerechter Werbung. Rechtsgrundlage: Die Rechtsgrundlage f├╝r die vorbeschriebene Nutzung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Verhinderung: Sie k├Ânnen die Zuordnung der Daten verhindern, indem Sie auf die Verwendung von Google Maps auf unserer Webseite verzichten und sich vor Ihrem Besuch aus Ihrem Google Account ausloggen. Zudem k├Ânnen Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren, um die Kartenanzeige zu verhindern. Weiter verweisen wir auf die Datenschutzbestimmungen von Google unter folgendem Link http://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Informationen zum Drittanbieter:

Sitz innerhalb der EU: Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Amazon Partnerprogramm

Wir nutzen auf unserer Webseite das Partnerprogramm von Amazon Europe S. à. r. l. 5, Rue Plaetis, L-2338 Luxemburg.

Bei Affiliate-Marketing k├Ânnen Interessierte eigene Werbung auf Webseiten Dritter anbieten. Hierbei werden unter anderem Daten wie die Identifikationsnummer des Affiliate (desjenigen auf dessen Seite Werbung geschaltet wird), die Ordnungsnummer des Besuchers einer Internetseite und die des angeklickten Werbemittels erfasst. Interessierte k├Ânnen dadurch eigene Werbung auf Webseiten Dritter anbieten. Es k├Ânnen Werbeanzeigen und Links von www.amazon.de auf unserer Webseite platziert werden, die auch zu Werbekostenerstattungen f├╝hren k├Ânnen. Hierbei setzt Amazon einen Cookie (siehe zum Begriff oben unter der ├ťberschrift Cookies). Durch den gesetzten Cookie werden die von Ihnen besuchten Seiten einschlie├člich Ihrer IP-Adresse ermittelt. Auf die Menge, Qualit├Ąt oder Speicherdauer der ├╝bertragenen Daten haben wir keinen Einfluss. Es werden hierbei keine personenbezogenen Daten gespeichert. Amazon ist Teilnehmer des Privacy-Shield Abkommens und zur Datenverarbeitung nach europ├Ąischen Standards zertifiziert. ┬áAmazon gibt Ihre Daten gegebenenfalls an Dritte weiter. Diese Informationen werden gesammelt und Ihrem Amazon Account zugeordnet, sofern Sie bei Ihrem Besuch in diesem eingeloggt sind. Zweck: Die Darstellung der Werbung erfolgt mit dem Zweck Ihnen f├╝r Sie interessante Werbung anzuzeigen und unsere Webseite attraktiver zu gestalten. Die benannten Daten werden gespeichert, um die Provisionszahlungen zwischen dem Werbenden und demjenigen, der auf seiner Seite die Anzeige dieser Werbung erlaubt, abzuwickeln. Rechtsgrundlage: Die Rechtsgrundlage f├╝r die vorbeschriebene Nutzung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Verhinderung: Sie k├Ânnen die Speicherung der Cookies verhindern, indem Sie die Anzeige der interessenbezogenen Werbung unter folgendem Link ausschalten http://www.amazon.de/gp/dra/info. Weiterhin besteht die M├Âglichkeit die interessenbezogene Werbung zu deaktivieren, indem Sie dies unter folgendem Link einstellen http://www.aboutads.info/choices. ┬áZudem haben Sie die M├Âglichkeit die Speicherung der Cookies zu verhindern, indem Sie dies in Ihrem Browser einstellen. Bereits gesetzte Cookies k├Ânnen jederzeit von Ihnen gel├Âscht werden.

Informationen zum Drittanbieter:

PayPal

Wir bieten auf unserer Webseite die Abwicklung der Zahlung über den Zahlungsdienstleister PayPal (PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, 2449 Luxembourg, Luxemburg) an.

Umfang: Wenn Sie sich zur Zahlung ├╝ber PayPal entschieden haben, werden im Rahmen der Bestellung an PayPal folgende Ihrer Daten ├╝bermittelt: Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Email-Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse sowie die f├╝r die Abwicklung der jeweiligen Bestellung notwendigen Daten. Zweck: Die ├ťbermittelung dieser Daten erfolgt, damit PayPal zur Abwicklung Ihres Einkaufs eine Identit├Ątspr├╝fung durchf├╝hren kann. Dadurch besteht unter anderem die M├Âglichkeit betr├╝gerische Aktivit├Ąten zu erkennen und dem Missbrauch von Daten vorzubeugen. Dar├╝ber hinaus erfolgt die ├ťbermittlung der Daten damit PayPal ggf. Ihre Kreditw├╝rdigkeit absch├Ątzen kann bzw. PayPal die Daten an Wirtschaftsauskunfteien zur Absch├Ątzung Ihrer Kreditw├╝rdigkeit in Form einer Bonit├Ątspr├╝fung weitergeben kann. Das Ergebnis der Bonit├Ątspr├╝fung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet PayPal zum Zwecke der Entscheidung ├╝ber die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. Die erhobenen Daten k├Ânnen von PayPal ebenfalls zu Analysezwecken, insbesondere zur Kundenanalyse, Risikoanalyse, Datenanalyse zu Zwecken der Entwicklung und Verbesserung der von PayPal angebotenen Dienstleistungen verwendet werden. Rechtsgrundlage: Die Rechtsgrundlage f├╝r die vorbeschriebene Nutzung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit b DSGVO. L├Âschung: Die von uns auf diese Weise erhobenen und ├╝bertragenen Daten werden nach 26 Monaten automatisch gel├Âscht. N├Ąhere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von PayPal finden Sie unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full#┬á┬áVerhinderung: Sie k├Ânnen Ihre Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegen├╝ber PayPal widerrufen. Trotz Widerruf bleibt PayPal gegebenenfalls weiterhin dazu berechtigt, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu ├╝bermitteln, die zur vertragsm├Ą├čigen Zahlungsabwicklung zwingend notwendig sind.

Sofort├╝berweisung

Wir bieten auf unserer Webseite die Abwicklung der Zahlung ├╝ber das Zahlungssystem Sofort├╝berweisung des Zahlungsdienstleisters SOFORT (SOFORT GmbH, Fu├čbergstra├če 1, 82131 Gauting, Deutschland) an.

Umfang: Wenn Sie sich zur Zahlung ├╝ber Sofort├╝berweisung ┬áentschieden haben, werden Im Rahmen der Bestellung an Sofort├╝berweisung folgende Ihrer Daten ├╝bermittelt: Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Email-Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse sowie die f├╝r die Abwicklung der jeweiligen Bestellung notwendigen Daten. Zus├Ątzlich ├╝bermitteln Sie die f├╝r den jeweiligen Zahlungsvorgang generierte TAN-Nummer sowie die PIN Ihres Online-Banking Accounts. ┬áZweck: Die ├ťbermittelung dieser Daten erfolgt, damit Sofort├╝berweisung zur Abwicklung Ihres Einkaufs eine Identit├Ątspr├╝fung durchf├╝hren kann. Dadurch besteht unter anderem die M├Âglichkeit betr├╝gerische Aktivit├Ąten zu erkennen und dem Missbrauch von Daten vorzubeugen. Dar├╝ber hinaus erfolgt die ├ťbermittlung der Daten damit Sofort├╝berweisung Ihren Kontostand abfragen und ggf. Ihre Kreditw├╝rdigkeit absch├Ątzen kann bzw. Sofort├╝berweisung die Daten an Wirtschaftsauskunfteien zur Absch├Ątzung Ihrer Kreditw├╝rdigkeit in Form einer Bonit├Ątspr├╝fung weitergeben kann. Das Ergebnis der Bonit├Ątspr├╝fung in Bezug auf die statistische Zahlungsausfallwahrscheinlichkeit verwendet Sofort├╝berweisung zum Zwecke der Entscheidung ├╝ber die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode. ┬áDie erhobenen Daten k├Ânnen von Sofort├╝berweisung ebenfalls zu Analysezwecken, insbesondere zur Kundenanalyse, Risikoanalyse, Datenanalyse zu Zwecken der Entwicklung und Verbesserung der von Sofort├╝berweisung angebotenen Dienstleistungen verwendet werden. Rechtsgrundlage: Die Rechtsgrundlage f├╝r die vorbeschriebene Nutzung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO,┬á Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO sowie Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. L├Âschung: Die von uns auf diese Weise erhobenen und ├╝bertragenen Daten werden nach 26 Monaten automatisch gel├Âscht. N├Ąhere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz von Sofort├╝berweisung finden Sie unter https://www.sofort.de/datenschutz.html ┬áVerhinderung: Sie k├Ânnen Ihre Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegen├╝ber Sofort├╝berweisung widerrufen. Trotz Widerrufs bleibt Sofort├╝berweisung gegebenenfalls weiterhin dazu berechtigt, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu ├╝bermitteln, die zur vertragsm├Ą├čigen Zahlungsabwicklung zwingend notwendig sind.

Sicherheitsma├čnahmen

Wir treffen im ├ťbrigen technische und organisatorische Sicherheitsma├čnahmen nach dem Stand der Technik, um die Vorschriften der Datenschutzgesetze einzuhalten und Ihre Daten gegen zuf├Ąllige oder vors├Ątzliche Manipulationen, teilweisen oder vollst├Ąndigen Verlust, Zerst├Ârung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu sch├╝tzen.

Aktualit├Ąt und ├änderung dieser Datenschutzerkl├Ąrung

Diese Datenschutzerkl├Ąrung ist aktuell g├╝ltig und hat den Stand Mai 2018. Aufgrund ge├Ąnderter gesetzlicher bzw. beh├Ârdlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerkl├Ąrung anzupassen.

Diese Datenschutzerkl├Ąrung wurde mit Hilfe des Datenschutzerkl├Ąrungs-Generators von SOS Recht erstellt. SOS Recht ist ein Angebot der MMR M├╝ller M├╝ller R├Â├čner Rechtsanw├Ąlte Partnerschaft mit Sitz in Berlin.